Eilmeldung

Eilmeldung

Gein Geld von der UBS für Madoff-Geschädigte

Sie lesen gerade:

Gein Geld von der UBS für Madoff-Geschädigte

Schriftgrösse Aa Aa

Von dem US-Finanzbetrüger Bernard Madoff geschädigte Investoren können ihre Ansprüche nicht unmittelbar bei der Schweizer Bank UBS geltend machen. Dies entschied ein Gericht in Luxemburg. Die UBS war die Depotbank des Luxalpha-Fonds, der hohe Summen bei Madoff angelegt hatte. Nun können die Investoren nur darauf hoffen, dass die Liquidatoren möglichst viel aus der Konkursmasse des Betrügers herausholen.