Eilmeldung

Eilmeldung

Kennedy-Flughafen: Kinder im Kontrollturm

Sie lesen gerade:

Kennedy-Flughafen: Kinder im Kontrollturm

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Kinderstimme aus dem Kontrollturm – ein amerikanischer Fernsehsender hat diese Aufnahmen veröffentlicht, die zuvor schon auf einer spezialisierten Webseite verfügbar waren.

Der Vorfall ereignete sich am New Yorker Kennedy-Flughafen. Dort hatte ein Fluglotse zum Dienst seinen Sohn mitgebracht, weil in der Schule Ferien waren.

Der Junge durfte dann – offenbar aber unter Aufsicht – mit Piloten über Funk sprechen und die Starterlaubnis geben. Die Ermittlungen zeigen auch, dass der Fluglotse einen Tag später seine Tochter mitbrachte; auch sie durfte ans Funkgerät.

Der Lotse und ein Vorgesetzter wurden vom Dienst beurlaubt. Die Piloten reagieren in den Aufnahmen eher amüsiert: Kein Wunder, wenn die Kinderstimme wie in der Aufnahme eine mexikanische Besatzung verabschiedet mit einem fröhlichen “Adios, Amigos!”