Eilmeldung

Eilmeldung

Riesenwelle bricht in Kreuzfahrtschiff ein

Sie lesen gerade:

Riesenwelle bricht in Kreuzfahrtschiff ein

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der Louis Majesty ist die Hölle los: Ein Amateurvideo zeigt, wie das Kreuzfahrtschiff vor Spanien von einer Riesenwelle getroffen wird.
Es geschah am Mittwoch: Rund siebzig Urlauber waren zum Drink im Salon versammelt. Plötzlich brachen die Fensterscheiben, Wassermassen schwappten in den Raum. Eine zweite Welle schleuderte Menschen gegen eine Wand. Und eine dritte riss Teile der Deckenverkleidung herunter; ein Deutscher und ein Italiener wurden erschlagen.
Inwischen liegt das Schiff im Hafen von Barcelona. Dort konnte es noch am Mittwochabend mit eigener Kraft einlaufen.
Die Louis Majestic gehört der zyprischen Reederei Louis Cruises, fährt aber unter der Flagge Maltas. An Bord waren mehr als 1300 Gäste und fast 600 Besatzungsmitglieder.