Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Kommission plant Europäischen Währungsfonds

Sie lesen gerade:

EU-Kommission plant Europäischen Währungsfonds

Schriftgrösse Aa Aa

Als Konsequenz aus der Griechenland-Krise erwägt die Europäische Union die Schaffung eines europäischen Fonds nach dem Vorbild des IWF.

Einen entsprechenden Vorschlag von Währungskommissar Olli Rehn soll die EU-Kommission am Dienstag diskutieren.

Unterstützung bekam Rehn am Wochenende aus Deutschland, von Finanzminister Wolfgang Schäuble.

Dieser hatte geäußert, die Eurozone benötige eine Institution, die über die Erfahrungen des IWF verfüge und im Stande sei, Probleme aus eigener Kraft zu lösen.

In Medien wird berichtet, die Euro-Gruppe könnte in Zukunft unter Ausschluss des betroffenen Mitglieds darüber entscheiden, ob und zu welchen Bedingungen geholfen wird.

Spekuliert wird auch, daß die Euro-Länder sich dazu verpflichten könnten, keine Geldhilfen vom IWF in Anspruch zu nehmen, um eine Einflußnahme beispielsweise der USA oder Chinas zu verhindern.