Eilmeldung

Eilmeldung

Einigung in Nordirland

Sie lesen gerade:

Einigung in Nordirland

Schriftgrösse Aa Aa

Das nordirische Parlament hat für ein Abkommen zwischen Katholiken und Protestanten gestimmt, das die Übergabe der Verfügungsgewalt über Polizei und Justiz von London an Belfast im kommenden Monat vorsieht. Damit soll Nordirland vom 12. April an seinen ersten eigenen Justizminister erhalten. Es handelt sich um den letzten Schritt bei der Umsetzung des sogenannten Karfreitagsabkommens aus dem Jahr 1998. Die zusammen mit der katholischen Sinn Fein in der halbautonomen Provinz regierende protestantische DUP hatte bis zuletzt ihre Zustimmung dazu verweigert. In Nordirland kommt es noch immer zu Anschlägen. Im vergangenen Jahr waren vor einer Kaserne zwei britische Soldaten und wenig später ein Polizist ermordet worden.