Eilmeldung

Eilmeldung

Justiz-Beamte protestieren in Paris

Sie lesen gerade:

Justiz-Beamte protestieren in Paris

Schriftgrösse Aa Aa

In Paris haben nach Angaben der Polizei rund 2300 Justiz-Beamte gegen die geplante Justiz-Reform protestiert. Die Richter, Staatsanwälte, Anwälte und Vollzugsbeamten reisten aus dem ganzen Land an und zogen vor das Justizministerium. Der Staatsanwalt und Gewerkschafter Christophe Vivet sagte, das Budget für die Justiz sei in den vergangenen Jahren schon unzureichend gewesen. Es sei vergleichbar mit dem von Moldawien, mit Ländern, in denen nicht derselbe Standard im Hinblick auf die Menschenrechte herrsche, wie in Frankreich. Das Justizsystem habe nicht genügend Mittel, um funktionieren zu können. Das habe Konsequenzen für die Arbeitsbedingungen, die Qualität und für diejenigen, die mit der Justiz zu tun hätten. Durch die Reform sollen Gerichtsprozesse verkürzt und etwa lediglich jeder zweite Arbeitsplatz nach Pensionierungen neu besetzt werden.