Eilmeldung

Eilmeldung

Fortis wieder in der Gewinnzone

Sie lesen gerade:

Fortis wieder in der Gewinnzone

Schriftgrösse Aa Aa

Der in Belgien ansässige Versicherer Fortis ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Nettogewinn kletterte 2009 – dem Jahr nach der staatlich gelenkten Aufspaltung – auf 1,19 Milliarden Euro nach einem Verlust von 28 Milliarden Euro im Jahr davor. Unterdessen kündigte die niederländische Marktaufsicht eine Geldstrafe von rund einer halben Million Euro gegen Fortis im Zusammenhang mit der Übernahme von Teilen ABN Amros-Bank an.