Eilmeldung

Eilmeldung

Springer in der Flaute

Sie lesen gerade:

Springer in der Flaute

Schriftgrösse Aa Aa

Der Medienkonzern Axel Springer hat die Flaute auf dem Werbemarkt im vergangenen Jahr deutlich zu spüren bekommen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ging 2009 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 30 Prozent zurück. Der Umsatz sei um 4,3 Prozent gesunken – hieß es ferner beim Herausgeber der Bild-Zeitung. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern aber wieder stabile oder leicht steigende Umsätze.