Eilmeldung

Eilmeldung

Bessere Aussichten für Fluggesellschaften

Sie lesen gerade:

Bessere Aussichten für Fluggesellschaften

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fluggesellschaften weltweit werden in diesem Jahr wohl deutlich weniger Verluste einfliegen als zunächst befürchtet: Beim Weltluftfahrtverbande IATA hieß es, die Verlusterwartungen seien halbiert worden. Demnach geht der Verband nun nur noch von einem Minus von weltweit rund 2,1 Milliarden Euro aus – nachdem er zunächst einen Verlust von rund 4 Milliarden Euro vorhergesagt hatte. Zudem rechne man damit, dass sowohl der Passagier- als auch der Warentransport wieder deutlich zunehmen werde.

Allerdings gibt es ein Ungleichgewicht: Hintergrund der guten Aussichten sind vor allem die positiven Geschäftsprognosen für Airlines in Südamerika und in Asien. Große Probleme hätten dagegen nach wie vor Fluggesellschaften in Europa und Nordamerika.