Eilmeldung

Eilmeldung

Historischer Anstieg der Industrieproduktion in der Euro-Zone

Sie lesen gerade:

Historischer Anstieg der Industrieproduktion in der Euro-Zone

Schriftgrösse Aa Aa

Die Industrieproduktion in der Eurozone hat sich überraschend stark entwcikelt.

Dies teilte die Statistikbehörde Eurostat am Freitag mit.

Diese verzeichnete den stärksten Anstieg seit Beginn der Datenaufzeichnung 1990.

Die Produktion zog um 1,7 Prozent an, was die Erwartungen von Ökonomen bei weitem übertraf.

Auf Jahressicht zog die Industrieproduktion im Januar um 1,4% an, womit der erste Zuwachs seit April 2008 verzeichnet wurde.

Von der positiven Entwicklung betroffen sind wohl der Energie- als auch der Gebrauchsgütersektor. Weniger gut sieht es bei Investititions- und Verbrauchsgütern aus.

Für die Europäische Zentralbank geben solche Daten auch Aufschluß darüber, wie mit staatlichen Liquiditätszufuhren für Banken Banken verfahren werden soll.

Der historisch tiefe Zinssatz wird damit wohl bis Ende 2010 bestehen bleiben.