Eilmeldung

Eilmeldung

MIG-Kampfjets für Indien

Sie lesen gerade:

MIG-Kampfjets für Indien

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist ein milliardenschweres Abkommen, das Russlands Premier Wladimir Putin und sein indischer Amtskollege Manmohan Singh unterzeichnet haben.

Indien will 29 Mig-Kampfflugzeuge kaufen, dazu soll Russland 12 Atomreaktoren bauen. Beide Seiten vereinbarten auch eine engere Zusammenarbeit bei der friedlichen Nutzung von Atomenergie.

Indiens Premier Manmohan Singh war zufrieden.
Er lobte die Ergebnisse des Treffens und sagte weiter, dass Indien und Russland zusammen einiges tun könnten, um weltweit für Frieden zu sorgen und die Wirtschaft wieder anzukurbeln.

Offenbar konnten Russland und Indien zudem einen Streit beilegen, der die Beziehung der beiden Länder belastete. Es ging um die Modernisierung eines ehemals russischen Flugzeugträgers für die indische Marine, die 2008 abgeschlossen sein sollte. Termin für die Fertigstellung ist nun 2012. Kampfflugzeuge und Atomreaktoren sollen ebenfalls ab 2012 geliefert werden.