Eilmeldung

Eilmeldung

Denkzettel für Sarkozy

Sie lesen gerade:

Denkzettel für Sarkozy

Schriftgrösse Aa Aa

Beim ersten Wahlgang der Regionalwahlen in Frankreich hat die Regierungspartei UMP am Sonntag eine deutliche Niederlage erlitten. Nur 26 Prozent der Wähler stimmten für die Partei von Präsident Sarkozy. Sie geht damit nahezu chancenlos in den zweiten Wahlgang am kommenden Sonntag. Die Wahlbeteiligung lag nur bei 47 Prozent ein historisches Tief.

Die Sozialisten kamen auf knapp 30 Prozent und dürfen als stärkste Partei hoffen, künftig in fast allen französischen Regionen die Mehrheit zu stellen. Allerdings sind sie dafür fast überall auf die Grünen angewiesen. Gut schnitt auch die Front National ab, sie kam wie die Grünen auf etwa 12 Prozent.