Eilmeldung

Eilmeldung

Japan: Zuversicht über konjunkturelle Entwicklung

Sie lesen gerade:

Japan: Zuversicht über konjunkturelle Entwicklung

Schriftgrösse Aa Aa

Stimmungswechsel in Japan: Zum ersten Mal seit acht Monaten ist die Regierung in Tokio im Hinblick auf die konjunkturelle Entwicklung des Landes wieder zuversichtlich. Das Risiko einer Deflation bleibe aber weiterhin bestehen, hieß es gleichzeitig. Die Regierung setzt damit die Bank von Japan unter Druck, die Geldpolitik zu lockern. Fachleute gehen davon aus, dass die Deflation noch mehrere Jahre andauern wird. Bei einem Wirtschafts-Gipfeltreffen in Tokio berieten Vertreter mehrerer asiatischer Staaten, darunter China, Indien und Südkorea, über Möglichkeiten, die Weltwirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Nach Einschätzung der Asiatischen Entwicklungsbank benötigt die Region im nächsten Jahrzehnt umgerechnet fünf Komma acht Billionen Euro an Investitionen, so der japanische Außenminister Katsuya Okada. Okada sprach sich für die Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor aus. Der Außenminister versicherte, dass die zweitgrößte Wirtschaft der Welt weiterhin zur Entwicklung Asiens beitragen werde.