Eilmeldung

Eilmeldung

Kreuzbeteiligung bei Daimler und Renault

Sie lesen gerade:

Kreuzbeteiligung bei Daimler und Renault

Schriftgrösse Aa Aa

Die Autobauer Daimler und Renault planen offenbar eine gegenseitige Beteiligung. Die beiden Konkurrenten wollten damit eine langfristige Partnerschaft einleiten, berichtete die Financial Times. Die Allianz solle danach die Zusammenarbeit über das Kleinwagengeschäft hinaus erweitern – doch werden die jeweilige Anteil wohl unter zehn Prozent bleiben. Weder Daimler noch Renault äußerten sich zu den Berichten.