Eilmeldung

Eilmeldung

Kunstraritäten des 20. Jahrhunderts bei Christie's

Sie lesen gerade:

Kunstraritäten des 20. Jahrhunderts bei Christie's

Schriftgrösse Aa Aa

Picassos, Rauschenbergs und Lichtensteins hängen bei Christie’s – aber eine Kunstausstellung des 20. Jahrhunderts ist das nicht. Sie sind hier, um neue Besitzer zu finden. Highlight der Auktion ist eine der Ikonen der merikanischen Kunst: Die “Flagge” von Jasper Johns. Die Werke stammen aus der Privatsammlung des amerikanischen Erfolgs-Autors Michael Crichton.

Brett Gorvey, Christie’s America:
“Nun, Johns ist ein außergewöhnlich gesuchter Künstler, er malt jedes Jahr nur ein paar Bilder, vielleicht fünf oder sechs. Sein berühmtestes Bild, das von der amerikanischen Flagge, hat die Kunstgeschichte in den 1950er und 60er Jahre verändert. “

Michael Crichton – er starb im November 2008 – hat weltweit mehr als 150 Millionen Bücher in 36 Sprachen verkauft, aus vielen wurden Strassenfeger-Filme wie Jurassic Park. Crichton und der Künstler Jasper Johns kannten sich, der Sammler kaufte dem Maler die “Flagge” ab – der Kunstmarkt bekam das Bild nie zu sehen.

Brett Gorvey:
“Der Markt weiss, dass neu auftretende Sammler oder auch ältere nur das Beste vom Besten wollen. Da kommen zusammen: Eine große Seltenheit der Objekte und eine riesige Konkurrenz auf dem Auktionsmarkt. Die Preise könnten weit über jede Schätzung hinausschiessen.

Wenn Sie also etwas bekommen, das so wichtig ist für die Kunstgeschichte wie Jasper Johns’ “Flagge”, noch nie zuvor auf dem Markt, dazu diese außergewöhnliche Beziehung zwischen Künstler und Sammler – dann ist alles drin.”

Die Kunstsammlung von Michael Crichton mit Werken von Pablo Picasso, Robert Rauschenberg, Roy Lichtenstein und das seltene Werk von Jasper Johns kommen im Mai bei Christie’s in New York unter den Hammer.