Eilmeldung

Eilmeldung

US-Leitzins bleibt nahe dem Nullpunkt

Sie lesen gerade:

US-Leitzins bleibt nahe dem Nullpunkt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Leitzins in den USA bleibt bei nahezu 0 Prozent. Zudem bestätigte die Federal Reserve dass sie den Bankhäusern auch auf lange Sicht Geld zu diesem niedrigen Satz leihen werde. Zur Begründung hieß es, der Aufschwung sei noch robust – nur mit einzelnen Wirtschaftszweigen ginge es wieder nach oben.

Die Fed könnte unterdessen schon bald ihre Rolle bei der Bankenaufsicht in den Vereinigten Staaten ausweiten – wenn eine geplante Reform im Kongress eine Mehrheit findet. Der Vorsitzende des Bankenausschusses des Senats, der Demokrat Chris Dodd, hatte am Montag Maßnahmen vorgestellt, die das amerikanische Finanzsystem künftig besser vor einem Kollaps schützen sollen.

Nach dem Entwurf soll ein Rat aus Vertretern der Fed und verschiedenen Regulierungsbehörden künftig Risiken für das Finanzsystem aufspüren und gegebenenfalls Verfahren zur Abwicklung von Geldhäusern einleiten – auch der größten unter ihnen.