Eilmeldung

Eilmeldung

Russland und die USA sind START-klar

Sie lesen gerade:

Russland und die USA sind START-klar

Schriftgrösse Aa Aa

Russland will die Zweifel über die Unterzeichnung des Atomwaffen-Abrüstungsvertrags mit den USA ausräumen.

Lediglich ein paar technische Details müssten dafür jetzt noch in dem Nachfolgedokument des Start I-Vertrages geändert werden, hieß es heute aus Moskau.

Ausgelöst wurden die Zweifel durch das russische Parlament. Dieses hatte damit gedroht, das Abkommen zu blockieren, falls die USA an ihrem geplanten Raketenabwehrprojekt in Osteuropa festhalten. Russlands Außenminister Sergej Lawrow machte dies jedoch nicht zu Bedingung für die Ratifizierung des Vertrags.

“Machen Sie sich keine Sorgen. Das US-Raketenabwehrprojekt wird aus diesem Vertrag nicht ausgeklammert. Das ist alles kein Problem “,

versuchte er den Konflikt noch vor dem morgigen Besuch von US-Außenministerin Hillary Clinton in Moskau zu entschärfen.

Moskau und Washington wollen das Abrüstungsabkommen voraussichtlich Mitte April unterzeichnen. Russland und die USA hatten seit Monaten um einen neuen Start-Vertrag gerungen.