Eilmeldung

Eilmeldung

Lloyds peilt schwarze Zahlen an

Sie lesen gerade:

Lloyds peilt schwarze Zahlen an

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Großbank Lloyds will schon dieses Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben. Das teilte ein Sprecher des teilverstaatlichten Bankhauses nun überraschend in London mit. Im vergangenen Jahr blieb die Bank mit einem Minus von umgerechnet 7,1 Milliarden Euro vor Steuern in den roten Zahlen, 2008 lag das Minus sogar bei rund 7,5 Milliarden Euro. Zurück in die Gewinnzone soll es jetzt mit Kosteneinsparungen gehen.