Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Protest gegen Thailands Regierung

Sie lesen gerade:

Neuer Protest gegen Thailands Regierung

Schriftgrösse Aa Aa

Seit heute morgen ziehen erneut tausende Demonstranten auf ihren Motorrädern durch Bangkok. Die Rothemden fordern die Auflösung des Parlaments und Neuwahlen. Sie kommen überwiegend aus den armen Provinzen des Landes. Mit einem Protestzug durch das Zentrum wollen sie die Hauptstädter heute wieder für ihr Anliegen gewinnen. Die Reaktionen darauf sind gemischt:

“Ich hatte Probleme, zur Arbeit zu kommen. Ich kann die Leute hier verstehen, aber sie sollten zu einem angemessenerem Zeitpunkt demonstrieren”,
sagt ein Mann.

“Ich finde das gut. Das ist Demokratie. Die Demonstranten behindern niemanden, denn sie haben ihren Parcours rechtzeitig bekannt gegeben”, stellt sich eine Frau auf die Seite der Regierungsgegner.

Die Anhänger von Ex-Regierungschef Shinawatra behaupten, dass sie bei den vergangenen Parlamentswahlen von 2008 nicht wählen durften. Daher wollen sie die Regierung nun zum Rücktritt zwingen. Doch diese gibt dem Druck nicht nach, und der Protest dürfte seinen Höhepunkt bereits überschritten haben.