Eilmeldung

Eilmeldung

British Airways streicht zahlreiche Flüge

Sie lesen gerade:

British Airways streicht zahlreiche Flüge

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen eines Streiks sind zahlreiche Flugzeuge der British Airways am Boden geblieben. Das Kabinenpersonal der Fluggesellschaft hat am Samstag für drei Tage die Arbeit niedergelegt. Schon am ersten Streiktag musste rund die Hälfte der eigentlich 1950 Flüge gestrichen werden. Durch Umbuchungen auf andere Gesellschaften und freiwillige Notfallcrews versuchte die Fluggesellschaft, ein wenig gegenzusteuern. Die Passagiere sind geteilter Meinung, während die einen den Ausstand als unnötig und gefährlich für British Airways ansehen, stehen andere hinter den Streikenden. Die Fluggesellschaft fürchtet Streikkosten von umgerechnet fast 70 Millionen Euro. Der Streik richtet sich gegen ein Sparprogramm der wirtschaftlich angeschlagenen Fluggesellschaft. In den neun Monaten bis Ende Dezember vergangenen Jahres hat BA mehr als 270 Millionen Euro Schulden eingeflogen.