Eilmeldung

Eilmeldung

Ban fordert Aufhebung der Gaza-Blockade

Sie lesen gerade:

Ban fordert Aufhebung der Gaza-Blockade

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Aufhebung der seit fast vier Jahren andauernden Blockade
des Gazastreifens gefordert. Ban nannte die von Israel verhängte Sperre bei einem Besuch in dem Palästinensergebiet am Mittelmeer “nutzlos und inakzeptabel”. Die Politik der Blockade verstärke
das Leid und macht der Bevölkerung das Leben schwer. Auch der US-Sondergesandte George Mitchell traf am Sonntag in Israel ein.

Er will sich in den kommenden Tagen um die Aufnahme indirekter Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern bemühen. Mitchell hatte seinen Besuch vergangene Woche nach einem Streit zwischen Israel und den USA um ein Siedlungsprojekt im Nordosten Jerusalems verschoben. Nach dem sonntäglichen Kabinettstreffen sagte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, die Jerusalem-Politik seiner Regierung sei dieselbe, wie die der Regierungen in den vergangenen 42 Jahren, sie habe sich nicht geändert. Für sie sei es dasselbe, in Tel Aviv oder in Jerusalem zu bauen. Das habe man auch der US-Regierung klargemacht. Am Sonntag erschossen israelische Soldaten bei Nablus zwei Palästinenser.

Nach Angaben der israelischen Armee haben sie versucht, an einer Militärsperre einen Soldaten zu erstechen. Bereits am Samstag hatten israelische Soldaten einen 16-jährigen Palästinenser erschossen. Ein zweiter, 20-jähriger Palästinenser erlag später seinen schweren Kopfverletzungen.