Eilmeldung

Eilmeldung

Peking erwartet Handelsdefizit

Sie lesen gerade:

Peking erwartet Handelsdefizit

Schriftgrösse Aa Aa

China droht erstmals seit sechs Jahren ein Handelsdefizit. Im März könnte das Importvolumen höher liegen als das Volumen der exportierten Waren, hieß es in staatlichen Medien; gerechnet werde mit einem Defizit in Höhe von umgerechnet rund sechs Milliarden Euro. Zuletzt hatte es eine solche Konstellation im April 2004 gegeben. China hätte damit ein weiteres Argument, den Yuan nicht gegenüber dem Dollar aufzuwerten.