Eilmeldung

Eilmeldung

WTO billigt EU-Subventionen für Airbus

Sie lesen gerade:

WTO billigt EU-Subventionen für Airbus

Schriftgrösse Aa Aa

Airbus kann ungehindert weiter fliegen: Laut dem Unternehmen hat die Welthandelsorganisation WTO in einem Bericht die europäischen Starthilfekredite für Airbus grundsätzlich gebilligt. Der Report der WTO bleibt vorerst noch geheim, er wurde allerdings am Dienstag an Airbus übermittelt. Und dort ist man hochzufrieden: Rund 70 Prozent der Beschwerden des US-Konkurrenten Boeing seien abgewiesen worden, hieß es. Damit ist auch der Weg frei für ein Darlehen der deutschen Regierung für den neuen Airbus A 350. Rund eine Milliarde Euro sollen dafür bereitgestellt werden. Das sorgt für neuen Unmut bei Boeing, wo diese Pläne als “unglücklich und enttäuschend” bezeichnet wurden.
 
2004 hatten die USA gegen EU-Starthilfekredite für Airbus geklagt – gerade als sich abzuzeichnen begann, dass Airbus Boeing als Weltmarktführer Konkurrenz machen würde. Aber auch die Förderungen der US-Regierung für Boeing werden nun überprüft. Denn die Europäer beantworteten die Klage aus den USA mit einer Gegenklage wegen der Subventionen für Boeing. Im Sommer wird ein WTO-Bericht zur US-Subventionspolitik erwartet.