Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Wirtschaft in bester Stimmung

Sie lesen gerade:

Deutsche Wirtschaft in bester Stimmung

Schriftgrösse Aa Aa

Es wird Frühling in der deutschen Wirtschaft: Laut dem ifo-Institut hat sich die Stimmung in den Chefetagen im März überraschend deutlich aufgehellt. Der Geschäftsklimaindex stieg von 95,2 auf 98,1 Punkte und erreichte damit fast das Niveau vom Sommer 2008 vor der Finanzkrise. Die guten Zahlen sollten allerdings nicht zum Übermut verleiten, warnt ifo-Konjunkturexperte Kai Carstensen: “Man kann nicht sagen, dass wir vollkommen durch sind. Es kann noch einiges am Arbeitsmarkt passieren, die Kreditvergabe der Banken läuft nicht rund. Es gibt also noch eine ganze Menge Stolpersteine am Weg, aber der grosse Absturz ist defintiv hinter uns. Die Erholungsphase hat begonnen.”

Die positive Entwicklung sorgt für Unmut im benachbarten Ausland, auf den die deutsche Kanzlerin Angela Merkel mit deutlichen Worten reagierte: Deutschland werde seine Stärken nicht aufgeben, sagte sie. Zuvor hatte Frankreichs Wirtschaftsministerin Christine Lagarde beklagt, dass die deutsche Exportstärke die Wettbewerbsfähigkeit anderer Euroländer bedrohe. Deutschland könnte die Binnennachfrage durch Steuersenkungen ankurbeln, schlug Lagarde vor, und dadurch seine Exportabhängigkeit vermindern.