Eilmeldung

Eilmeldung

London stellt Haushaltsplan vor

Sie lesen gerade:

London stellt Haushaltsplan vor

Schriftgrösse Aa Aa

Der Haushalt ist für den britischen Premierminister Gordon Brown und seinen Schatzkanzler Alistair Darling eine riesige Baustelle. Zum einen könnte das Defizit im laufenden Haushaltsjahr bereits Ende dieses Monats auf über zwölf Prozent des Bruttoinlandsprodukts steigen, zum anderen steht die Parlamentswahl vor der Tür. Diese wird voraussichtlich Anfang Mai stattfinden. Der Haushaltsplan, den Darling an diesem Mittwoch vorstellen will, wird damit zu einem Drahtseil-Akt: Angesagt wäre ein hartes Sparprogramm, doch nur Wochen vor der Abstimmung dürfen die Wähler nicht vergrault werden. Klar ist aber auch, dass der Schatzkanzler keine Geschenke machen kann. Der Chef der Konservativen, David Cameron, rechnet sich gute Chancen aus, die Labour-Regierung abzulösen. Er wird sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Budgetplan Darlings in der Luft zu zerreißen. Die Konservativen kündigten bereits an, im Falle eines Wahlsiegs innerhalb von 50 Tagen einen Nothaushalt auf den Tisch zu legen.