Eilmeldung

Eilmeldung

Märkte begrüßen Rettungspläne für Dubai World

Sie lesen gerade:

Märkte begrüßen Rettungspläne für Dubai World

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierung von Dubai will ihren hochverschuldeten Staatsfonds Dubai World und den dazugehörigen Baukonzern Nakheel mit einer Finanzspritze retten. Insgesamt sieben Milliarden Euro sollen bereitgestellt werden: sechs Milliarden für Nakheel und eine Milliarde, um das Kapital von Dubai World zu stärken.

An den Märkten wurde die Nachricht mit Erleichterung aufgenommen. “Das wird verlorenes Vertrauen zurückbringen”, meinte der Chef des Brokers Shuaa Securities, Mohammed Ali Jasin, “weil die Regierung ihre Verantwortung wahrnimmt und sich an alle Betroffenen wendet. Es geht nicht nur um die Banken, sondern um die Investoren, jene, die die Projekte finanziert haben. Es geht um die Realisierung der Projekte, von denen man zuletzt nicht wusste, ob sie umgesetzt werden könnten.”

Dubai hatte die Börsen im November geschockt, als es um einen Zahlungsaufschub für Dubai World bat. Nun ersuchte die Regierung die Gläubiger um Geduld, versprach aber die vollständige Rückzahlung der Kredite zu marktüblichen Zinssätzen. Die Gesamtschulden von Dubai World belaufen sich auf rund 10,5 Milliarden Euro.