Eilmeldung

Eilmeldung

Netanjahu kehrt von erfolgloser Reise zurück

Sie lesen gerade:

Netanjahu kehrt von erfolgloser Reise zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die USA verlassen, ohne den politischen Konflikt mit der US-Regierung entschärfen zu können. Zwar hatte er für die Suche nach einem Kompromiss seine Abreise verzögert, doch sein Beharren auf einer Fortsetzung der Siedlungstätigkeit verärgert die USA. Der ehemalige israelische Boschafter in Washington Dore Gold drückte das Unbehagen der Israelis über die US-Reaktion aus:

“Der israelische Ministerpräsident ist der Repräsentant des israelischen Volks. Und die Art, wie er behandelt wird, betrifft das israelische Volk ganz direkt.”

Neuen Ärger hatte in den USA die Bekanntgabe ausgelöst, dass in Israel die Baugenehmigung für 20 Wohnungen im Zentrum des palästinensischen Ostjerusalem erteilt worden íst. Nach seiner Rückkehr wird Netanjahu mit seinem Kabinett über mögliche versöhnende Gesten an die USA debattieren.