Eilmeldung

Eilmeldung

Washington löst sich von Citigroup

Sie lesen gerade:

Washington löst sich von Citigroup

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Regierung will offenbar ihre Anteile an der Bank Citigroup verkaufen. Washington hält derzeit 27 Prozent. Im nächsten Monat könnte das US-Finanzministerium einen Ausstiegsplan vorlegen, berichteten Medien. Der Verkauf solle im Lauf des Jahres über die Bühne gehen.

Damit wäre Citigroup die letzte Wall-Street-Bank, die sich aus der staatlichen Obhut löst. Das einst weltgrößte Geldinstitut war von der Finanzkrise besonders hart getroffen worden.