Eilmeldung

Eilmeldung

Europa: Stillstand in einigen Toyota-Werken

Sie lesen gerade:

Europa: Stillstand in einigen Toyota-Werken

Schriftgrösse Aa Aa

Toyota stellt in mehreren europäischen Fabriken für einige Tage die Produktion ein. Damit reagiert der japanische Autobauer auf sinkende Verkaufszahlen nach den millionenfachen Rückrufen. Betroffen sind Werke in Frankreich und Großbritannien.

Toyota hat weltweit inzwischen weit über acht Millionen Autos zurückgerufen – vor allem, nachdem immer mehr mögliche Fälle von ungewollter Beschleunigung auftraten. Die Ursache vermutet Toyota in festhakenden Gaspedalen und schlechtsitzenden Fußmatten. Beim Vorzeigemodell Prius gab es außerdem Probleme mit den Bremsen.

Inzwischen sind Anwälte in den USA dabei, die Klagen geschädigter Toyota-Kunden zu Sammelklagen zusammenzufassen. Auf Toyota könnten damit Schadensersatzzahlungen in Milliardenhöhe zukommen.