Eilmeldung

Eilmeldung

Moskauer Zentralbank bremst den Rubel

Sie lesen gerade:

Moskauer Zentralbank bremst den Rubel

Schriftgrösse Aa Aa

Die russische Zentralbank in Moskau hat den Zinssatz um 25 Basispunkte gesenkt und damit den Höhenflug des Rubel gebremst. Die Zinssenkung – die 12. innerhalb eines Jahres – war bereits erwartet worden, da die Stärke des Rubel die wirtschaftliche Erholung des Landes gefährden könnte. Experten erwarten, dass die Zentralbank den eingeschlagenen Kurs weiter verfolgt, da die Wirtschaft weiterhin stagniert und der Rubel nach wie vor stark ist.