Eilmeldung

Eilmeldung

Daimler hält an Maybach fest

Sie lesen gerade:

Daimler hält an Maybach fest

Daimler hält an Maybach fest
Schriftgrösse Aa Aa

Daimler will seine Luxusmarke Maybach nicht verkaufen.

Ein Sprecher des deutschen Autokonzerns erklärte, Maybach sei ein integraler Bestandteil der Daimler-Produktpalette. Medien hatten zuvor berichtet, der chinesische Autobauer BYD habe Interesse an Maybach gezeigt.

Die 2002 wiederbelebte Luxusmarke krankt an schleppender Nachfrage: 2009 wurden weltweit nur 200 Maybach-Fahrzeuge ausgeliefert.