Eilmeldung

Eilmeldung

Daimler hält an Maybach fest

Sie lesen gerade:

Daimler hält an Maybach fest

Schriftgrösse Aa Aa

Daimler will seine Luxusmarke Maybach nicht verkaufen.

Ein Sprecher des deutschen Autokonzerns erklärte, Maybach sei ein integraler Bestandteil der Daimler-Produktpalette. Medien hatten zuvor berichtet, der chinesische Autobauer BYD habe Interesse an Maybach gezeigt.

Die 2002 wiederbelebte Luxusmarke krankt an schleppender Nachfrage: 2009 wurden weltweit nur 200 Maybach-Fahrzeuge ausgeliefert.