Eilmeldung

Eilmeldung

Putschversuch in Guinea-Bissau

Sie lesen gerade:

Putschversuch in Guinea-Bissau

Schriftgrösse Aa Aa

Im westafrikanischen Guinea-Bissau versuchen Militärs offenbar einen Staatsstreich. Soldaten stürmten am Donnerstag den Amtssitz von Ministerpräsident Carlos Gomes Junior und nahmen den Regierungschef fest. Kurz zuvor hatten Soldaten den früheren Marineoberbefehlshaber Konteradmiral Bubo Na Tchuto aus einem UN-Büro abgeholt, in dem er sich 2008 nach eimem fehlgeschlagenen Staatsstreich in Sicherheit gebracht hatte.

Auch der Generalstabschef der Streitkräfte General Zamora Induta sei von Offizieren festgenommen worden, hieß es aus diplomatischen Kreisen. Indutas Stellvertreter General António Indjai, habe das Kommando übernommen.

Staatspräsident Malam Bacai Sanhá erklärte am Abend nach einem Gespräch mit den Putschisten, die Lage sei unter Kontrolle. Er werde sich um eine Beilegung der Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Militärs bemühen.

Aus diplomatischen Kreisen verlautete, es handele sich eher um einen Machtkampf inerhalb der Streitkräfte als um einen Putschversuch.