Eilmeldung

Eilmeldung

Tabakarbeiter demonstrieren in Ankara

Sie lesen gerade:

Tabakarbeiter demonstrieren in Ankara

Schriftgrösse Aa Aa

In Ankara ist es zu Zusammenstößen zwischen streikenden Arbeitern aus der Tabakindustrie und der Polizei gekommen. Die Sicherheitskräfte, die Wasserkanonen und Tränengas einsetzten, lösten eine Protestaktion vor dem Sitz des Gewerkschaftsverbands in der türkischen Hauptstadt auf. Hunderte Menschen waren mit Bussen aus dem ganzen Land angereist. Die Polizei hatte bereits in den Außenbezirken Ankaras versucht, die Demonstrationsteilnehmer an der Weiterfahrt zu hindern. Grund der Proteste ist der mit Entlassungen verbundene Verkauf eines staatlichen Tabak-Unternehmens an den britisch-amerikanischen Konzern BAT. Dieser war im vergangenen Dezember erfolgt. Seither kam es wiederholt zu Protestaktionen, darunter zu einem mehrere Wochen andauernden Streik. Auch protestieren die Angestellten gegen den Verlust einiger ihrer Rechte.