Eilmeldung

Eilmeldung

25 Menschen im Süden Bagdads hingerichtet

Sie lesen gerade:

25 Menschen im Süden Bagdads hingerichtet

Schriftgrösse Aa Aa

Im Süden Bagdads haben Bewaffnete ein Haus gestürmt und 25 Menschen getötet. Die Männer, die Militäruniformen trugen, hätten die Menschen gefesselt und ihnen in den Kopf geschossen, berichtet die Polizei. Der Anschlag ereignete sich in Sufiya, einer sunnitischen Enklave im Raschid-Viertel der irakischen Hauptstadt. Sicherheitskreise vermuten, dass es sich um eine Aktion gegen gegen eine regierungstreue Familie handelt, die sich gegen das Terrornetzwerk al-Qaida gewendet hatte.