Eilmeldung

Eilmeldung

Schnäppchenjäger flippen aus

Sie lesen gerade:

Schnäppchenjäger flippen aus

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Straßenschlacht mit Schnäppchenjägern sind in London zehn Polizisten verletzt worden. Drei Personen wurden festgenommen. Ausgelöst wurden die Ausschreitungen durch Rangeleien an Wühltischen. Die US-Modekette American Apparel musste daraufhin ihre Sonderangebotsaktion abbrechen.

“Die Leute waren verärgert, weil sie nicht ins Geschäft kamen, andere griffen uns und unsere Kunden an. Wir mussten die Polizei rufen. Wir sind sehr enttäuscht”, berichtet Geschäftsführer
Jan Hubner.

Die Sonderangebotsaktion war im sozialen Netzwerk Facebook heftig beworben worden. Für die Aktion hatte American Apparel eigens 2.000 Quadratmeter in der Brick Lane im Ostlondoner Texilviertel angemietet. Ähnliche Aktionen in Städten wie Toronto, Miami oder Berlin hatten ebenfalls tausende Schnäppchenjäger angezogen, waren aber friedlich verlaufen.