Eilmeldung

Eilmeldung

"Discovery" erfolgreich gestartet

Sie lesen gerade:

"Discovery" erfolgreich gestartet

Schriftgrösse Aa Aa

Auf dem US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ist die Raumfähre “Discovery” gestartet. Sie soll sieben Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS bringen.

Der Shuttle hat auch die Aufgabe, insgesamt zwölf Tonnen Material zum weiteren Ausbau der ISS zu transportieren. Dazu gehört ein Fitnessstudio für die Bewohner.

Zugleich wird es bei der NASA bereits einen Hauch von Abschiedsschmerz geben: Nach der “Discovery”-Mission” stehen nur noch drei weitere Shuttleflüge auf dem Programm, bevor die Raumfähren
nach rund einem Vierteljahrhundert eingemottet werden.