Eilmeldung

Eilmeldung

Wirtschaft in der Eurozone stagniert

Sie lesen gerade:

Wirtschaft in der Eurozone stagniert

Schriftgrösse Aa Aa

Der Dienstleistungssektor in der Euro-Zone hat von der Konjunkturerholung profitiert. Laut einer Markit-Umfrage wuchs die Branche im März so stark wie seit Ende 2007 nicht mehr.

Zudem wurden kaum noch Arbeitsplätze abgebaut. Die Gesamtwirtschaft allerdings ist im vierten Quartal entgegen bisherigen Berechnungen nicht gewachsen. Laut Eurostat stagnierte das BIP vor allem wegen schrumpfender Investitionen.