Eilmeldung

Eilmeldung

EZB setzt Niedrigzinspolitik fort

Sie lesen gerade:

EZB setzt Niedrigzinspolitik fort

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zinsen in der Eurozone bleiben auf ihrem Rekordtief. Der Rat der Europäischen Zentralbank hat wie erwartet beschlossen, den Leitzins bei 1,0 Prozent zu belassen. Wegen der zögerlichen Erholung der Wirtschaft und der anhaltend niedrigen Inflation gehen Experten davon aus, dass es erst Anfang 2011 zu einer Zinserhöhung kommen wird. “Der derzeitige Zinssatz ist angemessen”, sagte EZB-Chef Jean-Claude Trichet. “Wenn man alle Informationen einbezieht, die wir seit der letzten Sitzung bekommen haben, erwarten wir in absehbarer Zeit eine weiterhin moderate Preisentwicklung.”

Auch die Bank of England setzt ihre Politik des Niedrigzinses fort und belässt den Leitzins unverändert bei 0,5 Prozent. Damit folgt sie den Erwartungen der Märkte. Das Ankaufprogramm für Anleihen wurde ebenfalls nicht aufgestockt: Es bleibt bei einem Volumen von knapp 230 Milliarden Euro. Der nächste Zinsentscheid ist für den 10. Mai angesetzt.