Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal erlaubt Schwulenehe

Sie lesen gerade:

Portugal erlaubt Schwulenehe

Schriftgrösse Aa Aa

Schwule und Lesben freuen sich in Portugal. Das Verfassungsgericht hat Grünes Licht für die gleichgeschlechtliche Ehe gegeben. Diese war bereits am 11. Februar dieses Jahres vom Parlament gebilligt worden. Gegner reichten Verfassungsklage ein.

Gleichgeschlechtliche Ehen sind in Europa außerdem in Spanien, Belgien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden möglich.

Rui Moura Ramos, Präsident des Verfassungsgerichts erklärt: “Der Verfassungsartikel ist damals geschrieben worden, als es nur eine Form der Ehe gab. Wir haben eine offene Verfassung, die sich verändert und entwickelt.”

Präsident Anibal Silva kann gegen die Gerichtsentscheidung Veto einlegen.
In Deutschland können Schwule und Lesben standesamtlich eine gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft eingehen. Eine kirchliche Trauung ist ihnen nicht gestattet.