Eilmeldung

Eilmeldung

Keine Ruhe für Katyn

Sie lesen gerade:

Keine Ruhe für Katyn

Schriftgrösse Aa Aa

In Katyn liefen zur Zeit des Absturzes die letzten Vorbereitungen für die Gedenkfeier zu Ehren der Opfer des Massakers von Katyn im Jahr 1940.

Dieser frühere polnische Minister überbrachte die Nachricht vom Absturz der Maschine. Zusammengefasst sagte er, dass der Präsident gestorben sei, und niemand die Katastrophe überlebt habe.

Katyn kommt nicht zur Ruhe. Im zweiten Weltkrieg töteten russische Soldaten hier und an zwei weiteren Orten fast 22 000 polnische Offiziere und Vertreter der bürgerlichen Elite. Jahrzehntelange gaben die Russen den Nazis die Schuld für das Verbrechen.

Auch Nachkommen der Opfer von Katyn starben in der Präsidentenmaschine auf dem Weg zu den Feierlichkeiten.