Eilmeldung

Eilmeldung

Autobombenanschlag auf Geheimdienstzentrale

Sie lesen gerade:

Autobombenanschlag auf Geheimdienstzentrale

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Sprengstoffanschlag auf die nordirische Zentrale des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5 in Hollywood ist eine Person verletzt worden. Der Sprengsatz wurde in einem gekidnappten Taxi zur Kaserne gefahren, die Familie des Taxifahrers hatten die Attentäter als Geiseln genommen. Eine republikanische Splittergruppe soll für den Anschlag verantwortlich sein. Der Anschlag wurde um 0.30 Uhr Ortszeit verübt, eine halbe Stunde nachdem die Polizeigewalt von der Zentralregierung in London wieder auf die nordirischen Provinzbehörden übergegangen war.