Eilmeldung

Eilmeldung

Visavergabe für Schengenraum soll einfacher werden

Sie lesen gerade:

Visavergabe für Schengenraum soll einfacher werden

Schriftgrösse Aa Aa

Der Schengen-Raum: Seit April hat die Europäische Union die Visavergabe für Reisende aus Nicht-EU-Staaten vereinfacht – nach dem Motto: einfacher, transparenter, schneller. Die neuen Visa-Regelungen sollen das System der Visavergabe entscheidend verbessern. Betroffen sind Touristenvisa für bis zu dreimonatige Aufenthalte im Schengenraum. Die junge Georgierin Tatia Julakidze, die zum Studieren nach Brüssel kam, hält die Neuerungen für überfällig – denn sie hat bereits schlechte Erfahrungen gemacht: “Als ich das letzte Mal versuchte, ein Visum für Belgien zu bekommen, dauerte es drei Monate, bis ich die Dokumente beisammen hatte und den Antrag stellen konnte. Das ist sehr lang.”

Um sich mit den Neuerungen vertraut zu machen, erhalten die Angestellten im Konsulat ein Informationsheft und die Weisung, die Bearbeitung der Anfragen zu beschleunigen. “Laut den Vorschriften muss innerhalb von zwei Wochen ein Termin mit dem Antragsteller vereinbart werden”, erläutert EU-Sprecher Michele Cercone. “Der jeweilige Mitgliedstaat hat dann 15 Kalendertage Zeit, über den Antrag zu entscheiden.” Außerdem müssen die Konsulate künftig die Ablehnung eines Visumsantrags begründen und eine Lösung anbieten. All dies soll das Image der “Festung Europa” verbessern und den Anschein von Willkürentscheidungen vermeiden.

Ein Visum für Erwachsene kostet weiterhin 60 Euro, eines für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren nicht mehr als 35 Euro. Aber die Sache hat einen Haken: Es gibt nach wie vor kein generelles Schengen-Visum. Jedes Visum muss erst von einem einzelnen Staat bewilligt werden, bevor es auch im Rest des Schengenraums anerkannt wird, also in 22 der insgesamt 27 EU-Mitgliedstaaten.

2008 wurden mehr als 10 Millionen Schengen-Visa ausgegeben. Die beliebtesten Reiseziele waren Deutschland, Frankreich und Italien, gefolgt von Spanien, Finnland, Griechenland und Tschechien. Island hingegen gab nur 1.196 Visa aus.