Eilmeldung

Eilmeldung

Grabenkämpfe um Strategiepapier

Sie lesen gerade:

Grabenkämpfe um Strategiepapier

Schriftgrösse Aa Aa

Wasser ist eine knappe Ressource, die die Mittelmeerunion besonders schützen will. Allerdings werden ihre Bemühungen auf einer Konferenz in Barcelona zunächst im Sande versickern. Schuld sind politische Hintergründe, an denen eine gemeinsame Strategie der Mittelmeerländer gescheitert ist: Zu den Zielen wurden dort die nachhaltige Entwicklung, Bekämpfung der Armut, Frieden, internationale Sicherheit und Gerechtigkeit gezählt. Die Konferenzteilnehmer sollten sich aber auch verpflichten, die Ursachen für anhaltende Spannungen zu bekämpfen – was Israel als Einmischung in seinen Konflikt mit den Palästinensergebieten versteht und somit blockiert hat.

Will die Mittelmeerunion nach mehreren Jahren Stillstand endlich aktiv werden, muss sie innere Streitigkeiten möglichst ausklammern. Die Gründe für die Wasserknappheit – Klimawandel, Tourismus und der wachsende Bedarf in der Landwirtschaft – verlangen ein schnelles und entschiedenes Vorgehen. Allein im Mittelmeerraum konzentriert sich ein Viertel des weltweiten Tourismus.