Eilmeldung

Eilmeldung

Iran bietet USA Zusammenarbeit an

Sie lesen gerade:

Iran bietet USA Zusammenarbeit an

Schriftgrösse Aa Aa

Der Iran war bei dem Gipfeltreffen in Washington nicht dabei, beherrschte aber doch viele Gespräche. Das Land reichert radioaktives Uran an: Mögliches Material für Kernwaffen, wenn es einmal noch viel höher angereichert würde. Genau das befürchten westliche Länder; der Iran selbst bestreitet das aber
und spricht von friedlichen Absichten.

Irans Präsident Machmud Achmadinedschad kündigt nun einen neuen Brief an seinen Kollegen Barack Obama an und sagt, man sei bereit, mit den USA zu reden und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Dabei müssten aber die Rechte, die Ehre und die Unabhängigkeit des Landes gewahrt bleiben. Mit dem Iran umzugehen helfe beiden Seiten; man sei nicht auf Konfrontation aus.