Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser protestieren gegen Visaregeln

Sie lesen gerade:

Palästinenser protestieren gegen Visaregeln

Schriftgrösse Aa Aa

Im Westjordanland haben zahlreiche Palästinenser gegen neue israelische Visabestimmungen demonstriert.

Die neue Regelung sieht die Möglichkeit von Ausweisungen aus dem Westjordanland durch das israelische Militär vor. Die Palästinenser befürchten nun regelrechte Massen-Deportationen. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums stellt jedoch klar:

“Wir sprechen hier von einer Handvoll, weniger als 10 Fällen pro Jahr. Menschen, die in das Westjordanland mit gültigem Visum eingereist sind, das dann auslief. Dadurch sind sie dann zur Ausreise verpflichtet.”

Die jedoch könne notfalls innerhalb weniger Tage erzwungen werden,- eine Regelung, die bei den Palästinensern auf besonders viel Widerstand stößt. Die arabische Liga:

“Wir rufen das palästinensische Volk und die Behörden auf, sich dieser Maßnahme zu verweigern. Denn sonst bedeutet das, daß unser Volk eingesperrt leben muss in seinen Dörfern der Westbank.”

Die neuen Bestimmungen würde ganz besonders jenen Palästinensern Probleme bereiten, die bisher über keine Aufenthaltsgenehmigung für die Westbanks verfügen.