Eilmeldung

Eilmeldung

Trauer in Brüssel um Kaczynski

Sie lesen gerade:

Trauer in Brüssel um Kaczynski

Schriftgrösse Aa Aa

In Brüssel trug sich der Präsident der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, in das Kondolenzbuch ein. Zahlreiche Politiker und Beamte der EU-Institutionen bekundeten ebenfalls ihre Trauer über den Tod des polnischen Präsidenten Kaczynski. An der Beisetzung, die am kommenden Sonntag stattfinden soll, wird auch US-Präsident Barack Obama teilnehmen. In Moskau gedachte das Parlament mit einer Schweigeminute des polnischen Staatschefs. Zwar zählte Kaczynski zu jenen polnischen Politikern, die stets vor der Politik Moskaus gewarnt hatten, doch paradoxerweise könnte sein Tod zu einer Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern führen. In Warschau verabschieden sich zehntausende Menschen von ihrem Staatschef. Letzte Ruhestätte für Lech Kaczynski und seine Frau Maria wird die Wawel-Burg in Krakau sein. Die Kathedrale des dortigen Königsschlosses dient als Grabstätte der berühmtesten Könige und Staatsmänner Polens.