Eilmeldung

Eilmeldung

Flugverkehr: Kaum Besserung zum Wochenende

Sie lesen gerade:

Flugverkehr: Kaum Besserung zum Wochenende

Schriftgrösse Aa Aa

Auch für den Sonnabend macht die europäische Flugsicherheitsbehörde Eurocontrol wenig Hoffnung.
Mit europaweit zwölf- bis dreizehntausend Starts und Landungen rechnet die Behörde: Das wären nur wenig mehr als am Freitag und nur der kleinere Teil des sonst Üblichen.

Zur Zeit habe man keine Vorhersagen, die über sechs Uhr früh hinausgingen, sagt Brian Flynn, einer
der Verantwortlichen. Die Aschewolke habe sich aber seit dem Ausbruch ziemlich langsam und gleichmäßig bewegt: Daher könne man davon
ausgehen, dass es auch am Sonnabend noch starke Einschränkungen geben werde.

Oberstes Ziel sei es aber, sagt Flynn, die Sicherheit der Reisenden zu gewährleisten. Auch wenn solche Einschränkungen in Europa noch nie dagewesen seien, so seien sie doch angesichts der Umstände unvermeidlich.

Auch außerhalb Europas machen sich diese Einschränkungen bemerkbar. Eurocontrol zufolge kommen zum Beispiel jeden Tag rund dreihundert Flüge aus Amerika in Europa an. An diesem Tag waren es jedoch nur gut einhundert.