Eilmeldung

Eilmeldung

Richtung London: Nadelöhr Brüssel

Sie lesen gerade:

Richtung London: Nadelöhr Brüssel

Schriftgrösse Aa Aa

Besondere Tücken hat jetzt eine Reise nach London oder allgemein nach Großbritannien. Viele Briten müssen aber zurück auf die Insel: Die Osterferien gehen zu Ende.

Zwar sind Zug, Auto oder Fähre möglich – aber alles
nur begrenzt. Auf dem Brüsseler Südbahnhof, wo die
internationalen Züge fahren, sammeln sich die Schicksale:

“An sich sollte ich Freitagabend von Frankfurt fliegen”, sagt eine Frau hier; “aber jetzt sitze ich hoffentlich gegen zwei im Eurostarzug.”

“Wir sind von Oslo nach Hamburg mit dem Auto”, erzählt ein anderer; “dann wollten wir mit dem Zug hierher weiter, sind aber in Köln nicht mitgekommen. Von Köln nach Brüssel mussten wir dann ein Taxi nehmen.”

“Brüssels Bahnhöfe sind zur Zeit überlaufen”, berichtet Euronews-Reporter Sergio Cantone. “Der Südbahnhof wird förmlich von Leuten gestürmt, die nach Norden wollen, und besonders nach London.”