Eilmeldung

Eilmeldung

Briten werden mit Kriegsschiffen heimgebracht

Sie lesen gerade:

Briten werden mit Kriegsschiffen heimgebracht

Schriftgrösse Aa Aa

Über das Wasser will jetzt Großbritannien seine gestrandeten Urlauber zurückholen. Die Kriegsmarine stellt drei Schiffe bereit, die verhinderte Flugreisende an verschiedenen Orten aufnehmen und über die letzten Meilen auf die Insel bringen sollen.

Er sei stolz auf diese Menschen, sagt ihr Regierungschef, die oft in schwierigen Gegenden mit
schwierigsten Umständen kämpfen müssten. Man werde alles tun, um ihnen zu helfen.

Zwei Schiffe, erläutert Gordon Brown, würden Reisende in Häfen am Ärmelkanal aufnehmen. Das dritte Schiff werde nach Spanien fahren. Dort könnten auch Soldaten an Bord gehen, die auf dem Rückweg von Afghanistan nur noch bis dorthin gekommen waren.

Über spanische Flughäfen – besonders Madrid – soll auch der Rücktransport von vielen weiteren Reisenden laufen. Briten aus aller Welt würden hierher geflogen und dann weiterbefördert werden. Dazu laufen Gespräche mit Spanien, das grundsätzlich aber einverstanden ist.