Eilmeldung

Eilmeldung

Neues Leben in Europas Flughäfen

Sie lesen gerade:

Neues Leben in Europas Flughäfen

Schriftgrösse Aa Aa

In viele Flughäfen zieht nach tagelanger Pause wieder Leben ein – noch keine Rückkehr zur Normalität, aber für Reisende und Fluggesellschaften schon ein Riesenfortschritt.

Dabei herrscht in Deutschland noch Flugverbot: Trotzdem gibt es heute Hunderte Flüge. Sie alle dürfen trotz Luftraumsperrung im Sichtflug absolviert werden, in geringerer Höhe als sonst. Bei der Lufthansa finden alle Langstreckenflüge statt, aber auch etliche andere Flüge. Air Berlin erwartet
im Laufe des Tages sogar einen Normalbetrieb.

In der Schweiz ist das Flugverbot seit heute aufgehoben, weil die Dichte der Aschewolke abgenommen hat. In Österreich wird schon seit gestern wieder geflogen.

Unklarheit herrscht über die Entwicklung am Vulkan unter dem isländischen Eyjafjalla-Gletscher: Die britischen Behörden sprechen von verstärkter Aktivität und warnen vor einer neuen Aschewolke. Isländischen Meteorologen zufolge hat die Aktivität aber nicht zugenommen; außerdem stoße der Vulkan statt Asche inzwischen weitaus mehr Lava aus.

mehr darüber hier